Das Cafe Europa - Bielefelds Club Institution

Eigentlich muss man das Cafe Europa niemandem mehr vorstellen - schon die Eltern und Großeltern vieler Gäste feierten im Cafe Europa-, denn bereits 1930 öffneten sich zum ersten Mal die Türen des CAFE EUROPA und seit Jahrzehnten ist es die Club-Institution im Herzen von Bielefeld.
Direkt am Bielefelder Jahnplatz, dem Knotenpunkt der Innenstadt, ist das Cafe Europa mit Bus und U-Bahn und auch mit dem PKW ideal zu erreichen.

Die zweigeschossige Architektur mit Galerie ist bis heute erhalten, allerdings wird fortlaufend modernisiert: So ist das Cafe Europa seit 2001 der einzig vollklimatisierte Club in Bielefeld und 2006 ist eine der innovativsten Lichttechniken in Deutschland eingebaut worden.
Im September 2008 sind zwei große Smoker-Lounges hinzugekommen und eine zusätzliche Garderobe im Eingangsbereich. Im Juli 2009 wurde die komplette Sanitäranlage abgerissen und durch eine moderne Anlage in doppelter Größe ersetzt. Im November 2011 wurde die gesamte untere Ebene vollständig entkernt und von Grund auf neu gebaut: Mit neuster Technik, einen neuen Lichtanlage, großflächigen Videoanimationen, drei neuen Theken, einer neuen Tanzfläche mit Bühne und DJ Pult und eine Smokers-Area.

Das Cafe Europa erwartet seine Gäste mit insgesamt sechs Bars. Die Cafete - der Club im Club mit eigenen Partys - sowie die Cocktail-Bar und eine Lounge für private Feiern bereichern die Galerie in der oberen Etage. Zwei weitere neue Bars haben ihren Platz in der unteren Ebene direkt neben der Tanzfläche gefunden. Zum Chillen und auch zu ausgelassenen Feiern lädt die große Lounge mit bequemen Sofas in der unteren Etage ein. Durch große Panoramafenster kann man nun von dort und aus erhöhter Position den Blick über die neue Tanzfläche schweifen lassen. Sommers-Welcome - ein Bereich für Raucher ist im Club gegeben und ist von der Lounge aus direkt erreichbar. 

Die heutigen Betreiber und der Veranstalter fast4ward bereichern seit 1999 mit ihrem Programm das Bielefelder Nightlife und das Publikum zwischen Anfang 20 und Ende 30 erwartet neben familiärer Atmosphäre besonders eines: Party pur.
Mittwochs, Samstags und vor allen Feiertagen wird vom späten Abend bis in den frühen Morgen gefeiert. Musikalisch gibt es ein Club Programm mit House, Elektro, R&B und Dance Classics (am Studenten-Mittwoch zusätzlich auch Charts und Party Classics) abgerundet durch Live-Performances. Innovative Dekorationen oder einfach verrückte Ideen überraschen die Gäste jedes Wochenende aufs Neue.

Im Cafe Europa stehen die Gäste im Mittelpunkt und die Party im Vordergrund - gerade die unnachahmliche Stimmung sorgt für die einzigartige Cafe-Atmosphäre.

Cafe Europa

Haupt Area mit Tanzfläche und DJ-Bühne in zweigeschossiger Architektur mit Galerie. Dieser Bereich bietet insgesamt vier Theken und zwei integrierte Cocktailbars, je eine auf der Tanzflächenebene und eine in der Galerie.

 

Lounge

Das Lounge-Separée in der unteren Ebene verfügt über eine Theke und eignet sich für Reservierungen. Drei Plasmafernseher ermöglicht darüber hinaus die Einspielung eigener Videos.

Cafete

Der Club im Club in der Galerie bietet eine völlig eigenständige Atmosphäre - nur zwei Bullaugen Fenster verbinden den Club mit dem Cafe Europa. Die Cafete bietet außerdem eine eigene Theke und völlig individuelle Entertainment-Möglichkeiten.

Galerie

Die Galerie mit Blick auf die Tanzfläche, eigener Bar und Lounge. Von hier aus gelangt man in den eigenen Bereich Cafete.